FRAGEN RUND UM DEN CALLIGRAPHY CUT

Was kostet ein Calligraph?

Den Calligraphen kann man nur nach einem erfolgreich absolvierten 2-Tages-Seminar kaufen.
Der schwarze Calligraph kostet €299,- zzgl. MwSt..
Nach mindestens 100 geschnittenen Calligraphy Cuts und einem Silber Star Seminar kann man den silbernen Calligraphen für €399,- zzgl Mwst. erwerben oder den Griff gegen einen Aufpreis von €100 austauschen.
Nach mindestens weiteren 100 geschnittenen Calligraphy Cuts und einem erfolgreich bestandenen Gold Star Seminar kann man den goldene Calligraphen für €499,- zzgl. MwSt. erwerben oder den Griff gegen einen Aufpreis von €100 austauschen.

Was kostet ein Seminar?

Ein 2-Tages-Seminar zur Zertifizierung für einen Teilnehmer kostet 649,- Euro.
Siehe Kalkulator.
Durch eine Clubmitgliedschaft erhalten Sie Rabatte auf unsere Seminare.

Was bedeutet Black/Silver/Gold Zertifizierung?

Möchten Sie die Calligraphy Cut-Technik erlernen beginnen Sie mit unserem 2-Tages-Seminar `Black Star´.
Nachdem Sie den schwarzen Calligraphen im Salon mindestens 100 Mal an Ihren Kunden angewandt haben, empfehlen wir das 2 Tagesseminar zum `Silver Star` um die gelernte Technik zu verfestigen und um neue Techniken zu erweitern.
Nach weiteren 100 Haarschnitten mit dem Calligraphen empfehlen wir dann das Seminar `Gold Star` zu besuchen. In diesem Seminar bekommt man neben verschiedenen fortgeschrittenen Techniken auch das Wissen und ein offizielle Zertifizierung Kollegen ausbilden zu dürfen.

Ist der Calligraphy Cut ein Lizenz-Konzept? Muss ich mich monatlich zu etwas verpflichten?

Nein, Sie sind zu keiner Zahlung einer Lizenz-Gebühr verpflichtet.
Calligraphy Cut ist ein Partnersalon-Konzept, welches nur von geschulten und somit zertifizierten Salons verwendet werden darf. Der Name ist ein eingetragenes Markenzeichen und das Werkzeug ist patentiert.

Als Salon haben Sie jedoch zwei Optionen:
1. Eine Jahresvereinbarung: In dieser sind Ihre Rechte zur Nutzung der Marke geregelt.
2. Eine Clubmitgliedschaft für 300,- Euro jährlich (monatlich kündbar)

Sie wählen selbst wie viel Sie mit uns zusammenarbeiten möchten.
Mit der Clubmitgliedschaft erhalten Sie Rabatte auf Seminare, Werkzeuge und Verbrauchsgegenstände wie z.B. die Klingen für den Calligraphen.
Zusätzlich könne Sie als Clubmitglied unsere Kollektionen, Videos und Marketingmaterialien on- und offline für Ihren Salon nutzen.
Ein zusätzlicher Vorteil ist die Nutzung unserer Microsite, eine Unterseite für Ihre Homepage, welche Sie kostenfrei auf Ihrer saloneigenen Webseite integrieren können und von uns stets aktuell gehalten wird.

Jahresvereinbarung Clubmitgliedschaft
Calligraph Black 299,- 249,-
Calligraph Silber 399,- 349,-
Calligraph Gold 499,- 449,-
2-Tagesseminar Black 649,- 549,-
2-Tagesseminar Silver 649,- 549,-
2 Tagesseminar Gold nicht möglich 1049,-
Klinge für 4 Haarschnitte je 2,99 je 1,99

Welche Vorteile bringt die Clubmitgliedschaft?

Mit der Clubmitgliedschaft erhalten Sie Rabatte auf Seminare, Werkzeuge und Verbrauchsgegenstände wie z.B. die Klingen für den Calligraphen.
Zusätzlich könne Sie als Clubmitglied unsere Kollektionen, Videos und Marketingmaterialien on- und offline für Ihren Salon nutzen.
Ein zusätzlicher Vorteil ist die Nutzung unserer Microsite, eine Unterseite für Ihre Homepage, welche Sie kostenfrei auf Ihrer saloneigenen Webseite integrieren können und von uns stets aktuell gehalten wird.

Jahresvereinbarung Clubmitgliedschaft
Calligraph Black 299,- 249,-
Calligraph Silber 399,- 349,-
Calligraph Gold 499,- 449,-
2-Tagesseminar Black 649,- 549,-
2-Tagesseminar Silver 649,- 549,-
2 Tagesseminar Gold nicht möglich 1049,-
Klinge für 4 Haarschnitte je 2,99 je 1,99

Gibt es für mich als Salon einen Gebietsschutz?

Nein, es gibt keinen Gebietsschutz für einzelne Salons. Jedoch prüfen wir vorab durch unser Qualitätsmanagement welche Salons den Calligraphy Cut nutzen dürfen

Welche Salons dürfen die Calligraphy Cut Technik anbieten?

Jeder Salon kann eine Schulung bei uns buchen. Wir prüfen dann vorab durch unser Qualitätsmanagement welche Salons den Calligraphy Cut nutzen dürfen, um eine hohe Qualität im Umgang mit dem Calligraphen zu garantieren.

Wie oft kann ich die Klinge benutzen?

Vier Haarschnitte können mit einer Klinge geschnitten werden. Die Klinge muss nach jedem Schnitt gedreht werden, jede der 4 Seiten kann also einmal genutzt werden. Die Präzision der Klinge kann nach einem Haarschnitt pro Seite nicht mehr garantiert werden.

Was genau ist der Unterschied zu einem Friseur-Messer?

Das Einzige, was ein herkömmliches Friseur Messer/Razor und der Calligraph gemeinsam haben, ist eine Klinge.
Der Calligraph hat eine Klingenvorrichtung, die es möglich macht, die Klinge um 3° zu kippen, sodass er das Haar sauber abtrennt. Zusätzlich gibt er durch seine patentierte Form einen konstanten Schneidewinkel von 21° vor. Dieser ermöglicht die Vergrößerung des Schnittpunktes um bis zu 270%.
Durch diese vergrößerte Oberfläche der Spitze, die anders als bei anderen Schneidewerkzeugen, präzise und glatt abgetrennt wurde, entstehen die Vorteile eines Calligraphy Cuts.

Wie entsteht mehr Volumen beim Schneiden mit dem Calligraphen?

Mit dem Calligraphen wird jede Haarspitze in einem konstanten 21° Winkel geschnitten. Diese so geschnittene Haarspitze splisst nicht, wenn Sie in Kontakt z.B. mit der Schulter kommt, sondern bewegt sich. Eine Bewegung von der Haarspitze beginnend bedeutet Fülle, Leichtigkeit und mehr Volumen für das Haar.
Die Haarspitze schwingt also in egal welcher Länge von unten nach oben und gibt jedem einzelnen Haar ein größeres Ansatzvolumen.

Kann ich das nicht auch mit einem Messer erreichen?

Nein, die Studie der Fachhochschule Münster verdeutlicht in ihren Ergebnissen den Unterschied.
Eine Schere quetscht den Schnittpunkt, ein Messer reißt oder schält die Haarspitze und nur der Calligraph schneidet das Haar einzeln sauber ab in einem konstanten Winkel.

Ist der Calligraphy Cut nur für feines Haar?

Nein, der Calligraphy Cut ist für alle Haartypen geeignet.

Ist der Calligraphy Cut für jeden Haartyp geeignet?

Wir empfehlen, den Calligraphen nicht bei sehr stark strapazierter und brüchiger Struktur, z.B. mehrfach stark blondiertem Haar, einzusetzen.

Ist der Calligraphy Cut für Herrenhaarschnitte geeignet?

Ja, der Calligraphy Cut ist sehr gut für Herrenhaarschnitte geeignet. Auch kurze Seiten Partien können mit dem Calligraphen problemlos geschnitten werden.

Ist der Calligraphy Cut für Linkshänder geeignet?

Ja, der Calligraph ist für Links- und Rechtshänder geeignet.

Kann man Schere und Calligraph kombinieren?

Wir empfehlen immer nur den Calligraphen oder nur die Schere einzusetzen. Eine Kombination verschwimmt das Ergebnis und somit auch die Vorteile des Calligraphy Cuts und ist für Kunden in der Preisgestaltung nicht eindeutig.

Muss das Haar zwischendurch mit einer Schere geschnitten werden?

Nein, bei jedem wiederholten Besuch der Kundin kann der Calligraphy Cut angewandt werden. Die neue Generation des Calligraphen, The 21, ermöglicht auch das Schneiden von Millimetern und es besteht keine Notwendigkeit das Haar mit der Schere zu schneiden.

Muss das Haar nach dem Calligraphy Cut behandelt werden?

Nein, eine Nachbehandlung des Haares ist nicht nötig.

Wie muss meine Kundin den Calligraphy Cut zu Hause pflegen?

Wir empfehlen die verschiedenen Produkte von L’Oréal Professionnel, insbesondere Kérastase, welchen dem jeweiligen Haartypen der Kundin entsprechen.

Dauert der Calligraphy Cut länger?

Nein, ein Calligraphy Cut dauert nicht länger als der Schnitt mit einer Schere oder einem herkömmlichen Friseur-Messer.

Wo finden Seminare statt?

In allen Akademien von L’Oréal und an vielen anderen Standorten.
Ab 6 Teilnehmern kommen wir außerdem gerne zu Ihnen in den Salon.

Gibt es die Möglichkeit die Schulung in unserem Salon zu verlegen? Ab wie viel Teilnehmern kommt ein Trainer zu uns in den Salon?

Ja, eine Calligraphy Cut Schulung kann in Ihrem Salon ab 6 Teilnehmern stattfinden.

Was sind meine Vorteile als zertifizierter Gold-Trainer?

Das Gold Star Seminar abzulegen ist der Ritterschlag für jeden Calligraphy Cut Stylisten. Jetzt sind sie Meister auf dem Gebiet des Schönschneidens mit dem Calligraphen.
Als zertifizierter Gold Trainer dürfen Sie außerdem Calligraphy Cut Seminare in Ihrem Unternehmen selbstständig durchführen und so neue Stylisten schulen.
(In salonfremden Unternehmen nur nach Absprache mit Campus GmbH.)

Ich bin kein L’Oréal Kunde. Kann ich den Calligraphy Cut trotzdem nutzen?

Ja, jeder Friseur kann ein Calligraphy Cut Seminar buchen. Eine Verpflichtung, mit einem bestimmten Kosmetikkonzern zusammen zu arbeiten bzw. bestimmte Produkte zu führen gibt es nicht.

Welche Produkte empfehlen Sie zum Calligraphy Cut?

Wir empfehlen die Produkte von L’Oréal Professionnel.. Insbesondere die Linie Kérastase und die Fusio Dose mit Booster harmonieren gut mit dem Calligraphy Cut und veredeln den Schnitt.

Können auch Auszubildende im Friseurhandwerk den Calligraphy Cut erlernen?

Auch Auszubildende können den Calligraphy-cut erlernen, jedoch empfehlen wir nicht vor dem 3. Ausbildungsjahr mit der Ausbildung zu beginnen.

Kann ich mir die Technik irgendwo live anschauen?

Wir organisieren regelmäßig Meet & Greet Veranstaltungen, in denen wir Sie den Calligraphy-Cut demonstrieren und Ihnen gerne Ihre Fragen beantworten.
Hier finden Sie Veranstaltungen in Ihrer Nähe.