Skip to content

Calligraphy Cut Mitgliedschaftsbedingungen

der Firma Campus GmbH, Bahnhofstr. 30 in 59302 Oelde:

1. Allgemeines

Die Campus GmbH bietet dem Mitglied die Nutzung des
einzigartigen Konzepts „Calligraphy Cut” und des „Calligraph“. Das Mitglied (Salon) benötigt pro Nutzer (Mitarbeiter/in) eine
Mitgliedschaft, wobei jedes Mitglied nur eine Art der Mitgliedschaft beauftragen kann („Calligraphy 360°“ ODER „Calligraphy 360° Plus“). Ein Wechsel für alle Nutzer des Mitgliedes der einfachen Mitgliedschaft zur Plus-Mitgliedschaft ist jederzeit mit Wirkung zum Folgemonat möglich. Umgekehrt ist der Wechsel mit einer Ankündigungsfrist von 6 Monaten möglich. Der „Calligraph“ ist ein spezielles Schneide-Tool, dessen visionäres Konzept patentiert ist und dessen einzigartige Anwendungstechnik weltweit nur von intensiv geschulten Experten beherrscht wird. Im „Calligraphy Cut“ vereinen sich handwerkliche Sorgfalt, kreative Leidenschaft und technische Innovation.
Die Campus GmbH ist Inhaber der folgend genannten Schutzrechte bzw. ist vom Inhaber der folgend genannten Schutzrechte zur Weiterlizenzierung an Dritte ausschließlich berechtigt:


• Unions-Wortmarke No. 009669169 („Calligraph”)
• Unions-Wort/Bildmarke No. 011954534
(„Calligraphy Cut”)
• Deutsches Patent Nr. DE 10 2010 006 030.5
(Vorrichtung zum Haare schneiden)
• Deutsches Patentanmeldung
Nr. DE 10 2017 106 929
• Internationale Patentanmeldung
PCT/EP2011/000367 (Vorrichtung zum Haare
schneiden)
• Deutsche Gebrauchsmusteranmeldung
DE 20 2017 101 888
• Deutsche Designrechtanmeldung
DE 40 2017 100 404

2. Abschluss einer „Calligraphy Cut”-Mitgliedschaft

Der Abschluss einer „Calligraphy Cut”-Mitgliedschaft ist nur für Unternehmer möglich. Im Rahmen der Bestellung kann das
Mitglied zwischen zwei Mitgliedschafts-Alternativen wählen (pro Mitglied ist nur eine Art der Mitgliedschaft zulässig):

Mitgliedschaft „Calligraphy 360°“:


• Die Mitgliedsgebühr beträgt 49,- € pro Monat zzgl. USt. pro benanntem Nutzer.
• Die Laufzeit der Mitgliedschaft beginnt mit der Buchung des „Black-Star-Seminars“. Die Mitgliedsgebühr wird
eine Woche vor Durchführung des Seminars fällig und per SEPA-Lastschrift eingezogen; ab dem darauf
folgenden Monat jeweils zum Beginn des Monats
• Monatliches Kündigungsrecht
• Kosten für das Black Star-Seminar sind in der Mitgliedsgebühr enthalten
• Aufnahme der Salonkontaktdaten in den Salonfinder
• Nutzungsrechte für das Calligraphy Cut-Logo
• Zugang zur Club Members Area
• Für die Laufzeit der Mitgliedschaft erhalten Sie einen „Calligraph“ pro benanntem Nutzer zur Nutzung.
Das Eigentum an dem „Calligraph“ verbleibt bei der Campus GmbH.
Der „Calligraph“ darf ausschließlich mit den original „Calligraph“-Klingen genutzt werden. Das Benutzungsrecht für den „Calligraph“ erlischt bei
Beendigung der Mitgliedschaft.


Mitgliedschaft „Calligraphy 360° Plus“:


• Die Mitgliedsgebühr beträgt 69,- € pro Monat zzgl. USt..
• Zusätzlich zum Umfang des „Calligraphy 360°“ erhält das Mitglied monatlich 20 Calligraphy-Klingen
Pro Mitgliedschaft erhält das Mitglied jeweils nur einen „Calligraph“ für den genannten Nutzer. Die Bestellung erfolgt online über die Website der Campus GmbH. Nach Bestellung der Mitgliedschaft erhält das Mitglied zunächst eine Bestelleingangsbestätigung, in der die vom
Mitglied angegebenen Daten wiedergegeben sind. Die Campus GmbH prüft die Bestellung und versendet gegebenenfalls eine Bestellbestätigung. Mit der Bestellbestätigung ist die Mitgliedschaft im System der Campus GmbH gespeichert und das Mitglied kann das „Black-Star-Seminar“ für den benannten Nutzer buchen. Soweit die Bestellung auf andere Weise erfolgt, (telefonisch/schriftlich) gelten diese Bedingungen ebenfalls.

3. Nutzung des Geschäftskonzepts „Calligraphy Cut”

Die Campus GmbH räumt dem Mitglied bei Abschluss einer Mitgliedschaft zu den in dieser Vereinbarung niedergelegten Bedingungen das nicht ausschließliche Recht zur Nutzung des Geschäftskonzepts „Calligraphy Cut” ausschließlich für den  vereinbarten, lizenzierten Standort und für die Laufzeit der Mitgliedschaft ein. Das Mitglied nimmt die Lizenzeinräumung an.
Dies umfasst:


a) Die nicht ausschließliche Nutzung der Marken „Calligraph” und „Calligraphy Cut”, unter Beachtung der Vorgaben der „Calligraphy Cut”-  Marketing-Leitlinien und des „Calligraphy Cut”-CD-Manuals (abrufbar unter www.calligraphy-cut.com).
b) Die nicht ausschließliche Nutzung des Marketingkonzeptes „Calligraphy Cut” in der jeweils aktuellen Fassung.
c) Die nicht ausschließliche Nutzung weiterer, von der Campus GmbH im Rahmen des Marketingkonzeptes „Calligraphy Cut” entwickelter  Unterlagen und Medien.
d) Die Möglichkeit, im Rahmen eines Black Star-Seminars Kenntnisse über die regelkonforme und einheitliche Anwendung des „Calligraph” durch autorisierte Trainer zu erlangen. Die Rechtseinräumung erfolgt für die Laufzeit der Mitgliedschaft.

4. Pflichten des Mitglieds

4.1 Schulungsmaßnahmen

a. Basis-Seminar „Black-Star-Seminar“
Eine Nutzung des Schneide-Tools „Calligraph“ oder „Calligraph The 21“ ist ausschließlich nach erfolgreichem Abschluss eines 2-tägigen Black-Star-Seminars (Basisseminar) durch den benannten Nutzer zulässig. Bei der Nutzung sind die im Rahmen des Black-Star-Seminares erlernten Kenntnisse und Fertigkeiten anzuwenden. Sämtliche Nutzer des Schneide-Tools „Calligraph“ oder „Calligraph The 21“ haben vor dessen Nutzung an einem Black-Star-Seminar erfolgreich teilzunehmen.
Die Teilnahme an dem Black Star Seminar ist in der Mitgliedsgebühr enthalten.
b. Seminar „Silver-Star Seminar“
Eine Nutzung des Schneide-Tools „Calligraph SILBER“ oder „Calligraph The 21 SILBER“ darf nur nach
erfolgreichem Abschluss eines kostenpflichtigen
2-tägigen Silver-Star Seminars durch den benannten Nutzer genutzt werden.
c. Seminar „Gold-Star-Seminar“
Eine Nutzung des Schneide-Tools „Calligraph GOLD“ oder „Calligraph The 21 GOLD“ darf durch den benannten
Nutzer nur nach erfolgreichem Abschluss eines kostenpflichtigen 2-tägigen Gold-Star Seminars genutzt werden.
e. Durchführung der Schulungen
Das Mitglied stellt sicher, dass die unter Buchstabe a bis c genannten Schulungsmaßnahmen von jedem Nutzer des „Calligraph“ oder „Calligraph The 21“ an dem benannten,  lizenzierten Standort in Anspruch genommen werden. Das Mitglied teilt der Campus GmbH schriftlich alle Nutzer am benannten Standort mit vollständigem Namen und der Nr. des jeweiligen Calligraph mit, um eine Prüfung der
Einhaltung der Schulungsmaßnahmen zu ermöglichen.
Die Schulungsmaßnahmen dürfen ausschließlich bei der Campus GmbH oder einer von der Campus GmbH
lizenzierten Partnerschule absolviert werden. Alternativ können die Schulungsmaßnahmen auch durch einen von der Campus GmbH autorisierten Trainer („Calligraph Gold”-Trainer) erfolgen.

4.2 Bezugsbindung

Das Mitglied verpflichtet sich, die für die Nutzung des „Calligraph“ notwendigen, originalen Calligraphy-Klingen
ausschließlich über die Campus GmbH zu erwerben.

4.3 Marketingmaterialien

Das Mitglied bezieht die zur Verfügung gestellten Drucksachen auf seine Kosten über die Campus GmbH. Werden Marketingtools, Schutzrechte und/oder Visuelle (Beautys) der Campus GmbH in eigenen Drucksachen verwendet, sind die entsprechenden Vorgaben der „Marketing-Leitlinien für Partnersalons“ zu verwenden. Das Mitglied stellt die Campus GmbH von eventuellen Ansprüchen Dritter aus Werbebehauptungen des Mitglieds über das Geschäftskonzept und dessen Bestandteile vollumfänglich frei.

4.4 Eigentum des Schneide-Tools „Calligraph“

Sämtliche im Rahmen der Mitgliedschaften an das Mitglied überreichten „Calligraph“ verbleiben im Eigentum der Campus GmbH. Der„Calligraph“ darf nur unter den in diesen Bedingungen beschriebenen Rahmenbedingungen benutzt werden und ist pfleglich zu behandeln. Mit Beendigung der –
jeweiligen- Mitgliedschaft ist der „Calligraph“ auf Kosten und  Risiko des Mitglieds an die Campus GmbH zurückzusenden.

5. Verwendung und Schutz der Marken

Sowohl die Marken, der patentierte „Calligraph“ als auch das Marketingkonzept und die weiteren, von der Campus GmbH entwickelten Unterlagen und Medien, sind in der Regel urheberrechtlich bzw. durch gewerbliche Schutzrechte geschützt. Das Mitglied ist ausschließlich für die Laufzeit der Mitgliedschaft und an dem vereinbarten, lizenzierten Standort berechtigt:
a) die Marken zur Werbung und zur sonstigen Selbstdarstellung in allen derzeit bekannten  Darstellungsformen zu verwenden,
b) die Konzeptunterlagen an die Mitarbeiter auszugeben, sowie Auszüge daraus in angemessenem Umfang zu Werbezwecken zu verwenden,
c) die sonstigen, von der Campus GmbH überlassenen, Unterlagen und Medien in der gleichen Weise zu nutzen.
Eine Veränderung der Marken, des Marketingkonzepts und der sonstigen von der Campus GmbH überlassenen Unterlagen und Medien ist dem Mitglied nicht gestattet. Das Mitglied ist verpflichtet, in der Werbung und in der sonstigen Selbstdarstellung die Marken der Campus GmbH invollständiger und unveränderter Form zu benutzen. Zusätze bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Campus GmbH. Im Übrigen sind die „Marketing-Leitlinien für Partnersalons“ der Campus GmbH zu beachten. Das Mitglied wird die Marken stets mit dem Eintragungsvermerk ® versehen. Es erkennt die Rechte der Campus GmbH an den Marken und Patenten an und verpflichtet sich, diese Marken-
und Patentrechte der Campus GmbH in keiner Weise zu beeinträchtigen, insbesondere nicht anzugreifen. Das Mitglied ist nicht berechtigt, irgendeine Vertragsmarke als Teil seiner Firma, eines Handelsnamens, eines Domainnamens oder ähnlicher
geschäftlicher Bezeichnungen oder in irgendeiner anderen Weise zu verwenden, die den Eindruck erweckt, die Campus GmbH und das Mitglied seien verbundene Unternehmen. Jede Ausnahme bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Campus GmbH.

6. Internet, Informationsaustausch und Marketingtools

Dem Mitglied ist es während der Laufzeit einer Mitgliedschaft gestattet, auf seiner Internetseite die Logo-Daten, Visuelle und Videos entsprechend der Marketingvorgaben zu nutzen und einen Verweis auf die Internetseite www.calligraphy-cut.com ” zu erstellen.Die Campus GmbH wird auf ihrer Internetseite im Rahmen des sog. „Salonfinders” für jeden lizenzierten Standort die entsprechenden Salondaten und die Internetpräsenz benennen.

Zudem werden dem Mitglied Zugangsdaten zu einem geschützten Bereich auf der Homepage www.calligraphy-cut.com zur Verfügung gestellt. In diesem Bereich sind alle notwendigen Informationen und die regelmäßig aktualisierten Marketingtools eingestellt, deren Nutzung insbesondere den
Vorgaben der Ziffer 3 unterliegt.

7. Konditionen / Preise

Alle Preise gelten zzgl. Mehrwertsteuer.
Das Mitglied stimmt zu, dass die Mitgliedsgebühr nach Fälligkeit per SEPA-Lastschriftverfahren von dem im Rahmen der
Bestellung angegebenen Konto des Mitglieds abgebucht wird. Das entsprechende SEPA-Lastschriftverfahren-Mandat wird
unmittelbar nach Vertragsschluss durch das Mitglied erteilt.
Spätestens 30 Tage nach Fälligkeit und Zugang einer Rechnung tritt automatisch Verzug ein.

8. Qualitätssicherung

Dem Mitglied ist bewusst, dass das Marketingkonzept „Calligraphy Cut“ und die Anwendung des „Calligraph“ von sehr hohen Qualitätsstandards geprägt sind. Die Einhaltung der im Rahmen der Schulungsmaßnahmen erlernten Kenntnisse und Fertigkeiten ist daher von besonderer Bedeutung.
Die Campus GmbH hat das Recht, die vereinbarte Qualität zu überwachen und bei erheblichen Mängeln in der Nutzung des „Calligraph“ für den jeweiligen benannten, lizenzierten Standort oder für den einzelnen Nutzer an dem Standort zu untersagen, soweit die vereinbarte Qualität nicht wiederhergestellt wird.

9. Dauer der Mitgliedschaft. Kündigung und Rückgabe des „Calligraph“

Die jeweilige Mitgliedschaft beginnt am Tag der Buchung des „Black-Star-Training“ bei der Campus GmbH. Die Mitgliedschaft läuft auf unbestimmte Zeit und kann mit einer Frist von einer Woche zum Monatsende gekündigt werden. Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt. Die Mitgliedschaft ist jedoch frühestens zu dem Zeitpunkt
beendet, zu dem der „Calligraph“ des Mitglieds bei der Campus GmbH vorliegt, soweit die Campus GmbH nicht schriftlich auf die Rückgabe verzichtet. Ist eine Rückgabe des „Calligraph“ durch das Mitglied schuldhaft nicht möglich, kann das Mitglied die
Mitgliedschaft durch die Zahlung eines Betrages in Höhe von 1.000,- € beenden. Hiervon unbeschadet bleibt die Verpflichtung des Mitglieds, den „Calligraph“ entsprechend der vertraglichen Verpflichtung zurückzusenden, sobald dieser wieder im Zugriff des Mitglieds ist.
Mit der Beendigung der Mitgliedschaft enden sämtliche durch diese Vereinbarung eingeräumten Nutzungsrechte des
Mitgliedes. Insbesondere dürfen die Marken nicht mehr benutzt und noch vorhandene Marketingunterlagen sowie sonstige, von der Campus GmbH überlassene Unterlagen und Medien, nicht mehr verwendet oder ausgegeben werden.

10. Übertragbarkeit

Ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Campus GmbH, die diese nach freiem Ermessen erteilen oder verweigern kann,
kann das Mitglied Rechte aus dieser Vereinbarung weder direkt noch indirekt abtreten, unterlizenzieren oder belasten.
11. Gerichtsstand und Rechtswahl
Diese Vereinbarung unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme des UN-Kaufrechts.
Gerichtsstand ist der Sitz der Campus GmbH.

12. Salvatorische Klausel, Schriftform

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Mitgliedschaftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar
sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit der Bedingungen im
Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder  undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Parteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren  Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich die Mitgliedschaftsbedingungen als lückenhaft erweisen. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Änderungen und/oder Ergänzungen dieses Vertrags einschließlich dieser
Bestimmungen bedürfen zur Wirksamkeit der Schriftform.
Ihre Campus GmbH