instagram-beitrag-beratungstool-calligraphy-cut_frank-brormann

Warum sehen meine Follower meine Beiträge nicht?

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte! Ein Spruch der wohl heute mehr zutrifft denn je.
Doch was bringt meinem Instagram Business-Account der Mehrwert eines Bildes, wenn dieses von meinen Followern nicht gesehen wird? Wir geben euch eine kurze Anleitung, wie eure Follower definitiv keinen Beitrag von euch mehr verpassen.

[spoiler title=“weiterlesen“]

Instagram gehört immer noch zu den beliebtesten sozialen Netzwerken überhaupt und lässt seine Nutzer die Welt mit anderen Augen sehen. Laut eigener Aussage von Instagram folgen 80% der Nutzer mindestens einer Marke und 32% sogar mehr als fünf Unternehmens-Accounts. Demnach kann Instagram auch für euer Unternehmen eine sehr gute Option sein um auf euch aufmerksam zu machen und in den Köpfen eurer Kunden zu bleiben.

Doch eine Kleinigkeit gibt es zu beachten:

Vor knapp zwei Jahren hat Instagram einen neuen Algorithmus installiert, welcher dafür sorgt, dass Bilder und Videos nur noch nach Relevanz und nicht mehr chronologisch im Feed angezeigt werden.

Was bedeutet das für euren Unternehmens-Account?

Vielleicht werdet ihr es schon bemerkt haben: Ihr postet qualitativ hochwertige Bilder, veröffentlicht regelmäßig neue Beiträge, benutzt Hashtags, doch trotzdem beschweren sich eure Follower, dass sie schon länger nichts mehr von euch auf Instagram gesehen haben.

Mit größter Wahrscheinlichkeit liegt das daran, dass eure Beiträge vom Algorithmus nicht als ‚relevant genug’ gewertet werden.

Doch kein Grund zur Sorge, denn mit einem Klick ist das passé!

Über die Benachrichtigungsfunktion bietet Instagram allen Nutzern die Möglichkeit, dass sie unabhängig vom Algorithmus wirklich keinen Beitrag ihrer Lieblings-Accounts mehr verpassen!

Dazu müssen sie nur die Benachrichtigungsfunktion im jeweiligen Instagram-Account aktivieren und werden anschließend bei jeder Veröffentlichung eines Fotos oder Videos eben dieses Accounts per Push-Benachrichtigung informiert!

Und die Einstellung dazu geht wirklich blitzschnell!

  1. Schickt eure Follower auf euren Instagram-Account!

Sobald sie euch folgen haben sie euch automatisch auch abonniert.

  1. Lasst eure Follower die Auswahlfunktion

Abonniert > Benachrichtigungen antippen!

Unter euren allgemeinen Unternehmens-Informationen sehen sie eure Kontaktmöglichkeiten (per E-Mail, Telefon etc.) und eben die Auswahlfunktion „Abonniert“.

Nun haben eure Follower die Möglichkeit diesen Button zu öffnen.

  1. Eure Follower können die Benachrichtigungsfunktionen wie folgt aktivieren:

Nachdem eure Follower die Auswahlfunktionen Abonniert > Benachrichtigungen ausgewählt haben, öffnet sich erneut eine Liste mit drei Auswahlfunktionen

> Beiträge, Stories und Live-Videos!

Hier müssen sie nur noch auf diese Schaltfunktion   tippen, um Benachrichtigungen zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Damit ihr auch wirklich seht wie einfach das geht, schaut euch unsere Fotostrecke an:

Wie ihr eure Follower über diese Funktion informiert bleibt dabei natürlich ganz euch überlassen, ob per direkter Nachricht, einem Beitrag oder einer kurzen Anleitung in der Story-Funktion. Die Hauptsache ist, dass ihr sie darüber informiert, denn vielen Instagram-Nutzern ist diese Funktion nicht bekannt!

Jetzt seid ihr gefragt.

Wir wünschen euch viele Likes und Herzchen!

 

[/spoiler]