styling-fuer-zu-Hause-Calligraphy-Cut-Frank-brormann-oelde

Styling für zu hause

Mehr Volumen? – Tipps und Tricks für größere Fülle

[spoiler title=“weiterlesen“]

Sie kennen das Problem: Während bei dem einen auf dem Kopf unverschämte Fülle und Volumen ist, hängen bei anderen die Haare platt herunter – besonders bei längerem und feinem Haar. Manchmal bringt hier schon ein stufiger Haarschnitt den gewünschten Effekt; auch Toupieren oder Föhnen über Kopf helfen bedingt, können aber auf Dauer das Haar auch beträchtlich schädigen.

Hier helfen moderne Mittel weiter: Trockenshampoo etwa, lange Zeit wegen unerwünschter Nebenwirkungen verpönt, liegt heute wieder voll im Trend und stellt ein probates Mittel für alle dar, die ihr Haar nicht täglich waschen möchten: auf die Ansätze gesprüht, verleiht es dank neuer, ausgeklügelter Rezepturen viel Struktur und Griffigkeit – praktisch und zeitsparend, und auch einfach wieder auszubürsten, wenn mal ein wenig zu viel ins Haar gekommen ist.

Einen ähnlichen Effekt erzielen auch extra Volumenshampoos: sie sorgen bei der Wäsche direkt mit der Anwendung für deutlich mehr Volumen im Haar.

Volumenschaum wird – ebenso wie Volumenspray – am Ansatz ins nasse Haar gegeben und zaubert ein perfektes Ansatzvolumen ins Haar. Schaum oder Spray ermöglichen ein präzises Auftragen direkt am Ansatz, geben Griffigkeit und sorgen für Volumen genau da, wo man es haben möchte. Für ein natürliches, fülliges Styling die perfekte Wahl.

Ähnliche Vorteile bewirkt Volumenpuder: vor allem bei kürzeren Frisuren verleiht es fantastisches Volumen und sofortige Haarfülle, das Haar bleibt griffig und erhält eine bessere Textur.

Viel Spaß beim Styling!

[/spoiler]